Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40, 85748 Garching, Tel.: 089 - 31 888 450

Jazzcombo

„Alright, ok, you win!“

Die Worte dieses Musiktitels unserer Jazz-Combo haben deren Mitglieder mehr als bestätigt bekommen: ein Instrument spielen, ein Instrument erlernen ist allemal gewinnbringend.

Gemeinsam als Gruppe lernen die jungen Musiker verschiedene Jazz-Stile und deren bekannte Musikstücke kennen und üben sich dabei solistisch und im Ensemblespiel.

Termin: Jeweils donnerstags in der 7. und 8. Stunde

Die Instrumentalisten einer Combo teilen sich in drei Gruppen auf:

  • Blechbläser: Trompete, Posaune und noch weitere

  • Holzbläser: Klarinette, Saxophone, Querflöte u.a.

  • Rhythmusgruppe: Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug und Percussion

Bei den Blasinstrumenten können pro Stimme auch mehrere junge Musiker aufgenommen werden, da diese „chorisch“ besetzt sind (drei Trompeten, drei Saxophone, drei Posaunen – eines Tages vielleicht in jeweils doppelter Besetzung).

Obwohl bei der Rhythmusgruppe die Besetzung begrenzt ist, können auch mehrere Interessenten pro Instrument durch ein Rotationsprinzip aktiv teilnehmen.

Generell sollten alle Instrumentalisten über hinreichende Grundkenntnisse verfügen.

Für die Vorbereitung unsere größeren und kleineren Auftritte innerhalb eines Schuljahres steht uns zusätzlich eine dreitägige Probenfahrt zur Verfügung, bei der wir zusammen mit anderen Musikgruppen der Schule intensiv üben können. Immer wieder ein großes Gruppenerlebnis, das Belohnung und gleichzeitig weitere Motivation sein soll.

Die Jazz-Combo freut sich über jeden neuen Musiker, wobei der Einstieg auch während des Schuljahres möglich ist.

Wer am Erlernen eines Instrumentes interessiert ist, kann sich jederzeit fachlichen Rat bei unseren Musiklehrkräften einholen.

Die musikalische Leitung der Jazz-Combo hat StRin Frau Elke Kloé.