Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40, 85748 Garching, Tel.: 089 - 31 888 450

Das Schulleben am WHG

Nachwuchstalent Hannah Kang zieht in den Landeswettbewerb „Jugend forscht“ ein

Jugend forscht Hannah Kang Siegerin im Regionalwettbewerb w

Hannah Kang (4. von links) beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ gemeinsam mit den anderen erstplatzierten Nachwuchsforschern (Foto: Alex Tino Friedel / Flughafen München GmbH)

Hannah Kang aus der Q12 des Werner-Heisenberg-Gymnasiums hat den Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ im Fachgebiet Biologie gewonnen. In ihrem Forschungsprojekt stellt sie anhand der Ernährungsgewohnheiten von Fruchtfliegen Hypothesen zu Esstherapien von Patienten auf, die an Morbus Crohn erkrankt sind. Bereits zum dritten Mal in Folge nahm Hannah am renommierten bundesweiten Schülerwettbewerb „Jugend forscht“ teil. Nach einem hervorragenden 2. Platz im Regionalwettbewerb München-Flughafen im vergangenen Schuljahr prämierte die Jury sie nun mit dem 1. Platz in Biologie. Gratulation zu dieser herausragenden Leistung!

Ende März wird Hannah im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München ihre Forschungsergebnisse der Jury des Landeswettbewerbs von „Jugend forscht“ präsentieren. Davor nimmt sie außerdem am Landesseminar zur Internationalen ChemieOlympiade in Burghausen teil, zu dem die bayernweit besten 30 Teilnehmer der ersten Runde eingeladen wurden. Wir drücken ihr für beide Wettbewerbe die Daumen!

Schülerinnen und Schüler des WHG nehmen seit vielen Jahren mit großem Erfolg an Wettbewerben in den MINT-Fächern teil. Die Anmeldung ist individuell oder im Rahmen eines Wahlkurses für Nachwuchsforscher möglich. Im aktuellen Schuljahr werden Wahlkurse zur Begabtenförderung in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik angeboten.

Michael Kirchmeir