Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40, 85748 Garching, Tel.: 089 - 31 888 450

Schulleben

Staatsträger

CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt000
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt012+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt027+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt051+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt055+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt068+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt078+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt085+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt115+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt116+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt117+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt122+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt123+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt126+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt138+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt153+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt158+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt170+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt172+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt187+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt190+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt194+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt196+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag2_Staatsakt200+
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_12
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_13
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_14
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_15
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_16
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_20
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_21
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_25
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_26
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_30
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_34
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_44
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_48
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_50
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_51
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_56
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_57
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_58
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_59
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_60
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_61
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_62
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_63
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_64
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_65
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_66
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_67
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_68
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_69
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_70
CR__MZ_Schinkbuktu_Tag3_71
CR_MZ_Schinkbuktu_015
CR_MZ_Schinkbuktu_110
CR_MZ_Schinkbuktu_ESO_146
CR_MZ_Schinkbuktu_ESO_148
CR_MZ_Schinkbuktu_ESO_164
CR_MZ_Schinkbuktu_ESO_165
CR_MZ_Schinkbuktu_ESO_166
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_001
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_002
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_003
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_004
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_005
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_006
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_007
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_008
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_009
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_011
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_013
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_014
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_015+
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_016
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_017
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_018
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_019
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_021
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_022
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_024
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_025
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_026
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_027
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_028
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_029
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_030
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_031
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_033
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_034
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_036
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_037
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_038
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_039
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_040
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_043
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_045
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_046
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_047
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_049
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_051
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_052
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_053
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_054
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_055
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_056
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_057
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_058
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_059b
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_061
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_062
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_063
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_064
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_065
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_066
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_067
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_068
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_069
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_070
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_072
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_073
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_075
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_076
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_077
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_078
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_080
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_081
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_083
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_085
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_087
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_089
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_091
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_092
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_093
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_094
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_095
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_096
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_097
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_098
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_099
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_101
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_102
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_103
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_104
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_105
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_106
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_108
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_110
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_111
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_113
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_114
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_115
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_117
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_118
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_120
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_121
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_122
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_124
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_125
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_126
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_127
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_128
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_131
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_132
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_133
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_134
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_136
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_138
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_139
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_140
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_141
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_142
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_143
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_144
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag1_145
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_001
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_002
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_003
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_004
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_005
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_006
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_009
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_010
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_016
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_017
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_019
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_020
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_021
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_024
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_025
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_026
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_028
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_030
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_031
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_032
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_033
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_037
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_038
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_041
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_042
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_043
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_045
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_046
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_047
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_048
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_049
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_050
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_051
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_052
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_053
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_054
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_055
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_056
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_057
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_058
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_059
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_060
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_061
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_062
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_063
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_065
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_066
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_067
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_070
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_071
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_072
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_073
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_075
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_076
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_077
CR_MZ_Schinkbuktu_Tag2_079
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_146
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_148
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_149
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_150
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_151
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_152
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_153
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_154
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_155
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_156
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_157
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_158
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_159
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_160
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_161
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_162
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_163
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_164
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_165
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_166
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_167
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_168
CR_V_ESO_Aufnahme_MZ_Schinkbuktu_Tag1_169
CR_VO_Schinkbuktu_1st

Der Staat Schinkbuktu ist Geschichte. Was bleibt, sind Geschichten eines einzigartigen Gemeinwesens mit vielen "kleinen" und "großen" Organisationstalenten. Große Ereignisse wie der Staatsakt mit Grußworten von Frau Landrätin Rumschöttel und dem Bürgermeister von Ismaning, Herrn Sedlmair, die sehr gewinnenden Vorträge der Gastwissenschaftler Dr. Kerber und Dr. Madsen (ESO) zum Thema "Near-Earth Objects" gehörten ebenso dazu, wie Geschichten des Alltags, vom Lernen (auch an der Universität Schinkbuktu !), der Unterhaltung, vom Konsum, auch des Spiels. Es wurde gekocht, geheiratet, geschieden, kalkuliert, verhaftet, verlegt, gedichtet, musiziert, diskutiert, getanzt, gelacht, geweint, Urteil gesprochen, gelesen, gesungen und ... ? Kurzum, es war das "wahre Leben", das in der Form ohne die "großen Organisationstalente", zu nennen sind insbesondere die Talente des P-Seminars von Herrn Volkmann - ihnen gebührt ein herzliches Dankeschön, nicht hätte stattfinden können.
Wenn man so will, hat Schinkbuktu einmal mehr Senecas Forderung entsprochen, dessen Leitsatz in der abgewandelten Form bis heute seine Gültigkeit nicht verloren hat - non scholae, sed vitae discimus.                                                                MZ

Das WHG hilft

Herzlichen Dank an Fr. Widmann für das Foto

Eine nachahmenswerte Aktion von Schülerinnen der SMV des WHG erbrachte zu den Weihnachtstagen einen ganzen Wagen mit Präsenten, welche u.a. die Schülerschaft des WHG gespendet hat. Diese wurden den Flüchtlingen in der Freimanner Bayernkaserne anlässlich der Weihnachtsfeier überreicht. Der Dank in Form von strahlenden Kinderaugen ist den Initiatorinnen und Spendern gewiss.

Herzlich Willkommen!

C Willkommen_5_1
CR JJ Willkommensfest 01
CR JJ Willkommensfest 02
CR JJ Willkommensfest 03
CR JJ Willkommensfest 04
CR JJ Willkommensfest 05
CR JJ Willkommensfest 06
CR JJ Willkommensfest 07
CR JJ Willkommensfest 08

Herzlichen Dank an J.Jaumann für das vorstehende Fotomaterial.
Eine wahrhaftig große Fotosammlung hat Leon - 5D zur Verfügung gestellt,
herzlichen Dank auch hierfür! Sehen Sie Leons Bilder in der Galerie.

Zu Beginn des Willkommensfestes pflanzten die neu in unser Gymnasium aufgenommenen Fünftklässler symbolisch einen Wildapfel. Dieser Jahrgangsbaum wurde dann zusammen mit den beiden letzten Jahrgangsbäumen, die im Innenhof auf dem Containergelände gepflanzt wurden, auf dem Schulgelände des neu errichteten Gymnasiums eingesetzt.
Herzlichen Dank auch in diesem Jahr für die Unterstützung der Feier durch den BUND Garching, vertreten durch Herrn Aly Hassanein.

Der Jahrgangsbaum der heurigen Abiturienten, eine Hainbuche, wurde noch auf dem alten Schulgelände gepflanzt. Zur Abiturfeier malten die Fünftklässler für ihre abgehenden Mitschüler traditionsgemäß Glückwunschkarten.   P.Schöberl

Schuljahr startet im Neubau des Werner-Heisenberg-Gymnasiums

CR MZ Neubaubezug 02
CR MZ Neubaubezug 03
CR MZ Neubaubezug 04
CR MZ Neubaubezug 05
CR MZ Neubaubezug 06
CR MZ Neubaubezug 07
CR MZ Neubaubezug 08
CR MZ Neubaubezug 09
CR MZ Neubaubezug 10
CR MZ Neubaubezug 11
CR MZ Neubaubezug 12
CR MZ Neubaubezug 13
CR MZ Neubaubezug 14
CR MZ Neubaubezug 15
CR MZ Neubaubezug 16
CR MZ Neubaubezug 17
CR MZ Neubaubezug 18
CR MZ Neubaubezug 19
CR MZ Neubaubezug 20
CR MZ Neubaubezug 21
CR MZ Neubaubezug 22
CR MZ Neubaubezug 24
CR MZ Neubaubezug 25
CR MZ Neubaubezug 26
CR MZ Neubaubezug 27
CR MZ Neubaubezug 28
CR MZ Neubaubezug 29
CR MZ Neubaubezug 30
CR MZ Neubaubezug 31
CR MZ Neubaubezug 33

Mit Beginn des neuen Schuljahres konnte der Schulbetrieb am Werner-Heisenberg-Gymnasium im Neubau aufgenommen werden. Nach einer frühmorgendlichen Begehung durch die Schulleitung konnte Direktor Eidenschink im Einvernehmen mit Vertretern des Baureferats der Stadt Garching und des Architekten erfreulicherweise das Startsignal geben.

Dank des enormen Einsatzes von Handwerkern und Putzkolonnen - auch die Nacht hindurch - konnten die zur Nutzung vorgesehenen Räume auch in Hinblick auf die Sicherheit für die Schülerinnen und Schüler freigegeben werden.

So wurde die Schule am 12.09.13 von rund 1150 Schülern, 100 Kolleginnen und Kollegen sowie von 400 begleitenden Eltern und Verwandten in Besitz genommen.

Sommerfest am WHG

Tanzende Lehrer in bunten Kostümen

CR_Widmann_2013_Sommerfest_01
CR_Widmann_2013_Sommerfest_02
CR_Widmann_2013_Sommerfest_03
CR_Widmann_2013_Sommerfest_04
CR_Widmann_2013_Sommerfest_05
CR_Widmann_2013_Sommerfest_06

Herzlichen Dank an Fr. Widmann für das vorstehende Fotomaterial

Große kleine Künstler

Unterstufentheater am WHG

CR_SI_2013_Unterstufenthea_001
CR_SI_2013_Unterstufenthea_002
CR_SI_2013_Unterstufenthea_003
CR_SI_2013_Unterstufentheater_01
CR_SI_2013_Unterstufentheater_02
CR_SI_2013_Unterstufentheater_03
CR_SI_2013_Unterstufentheater_04
CR_SI_2013_Unterstufentheater_05
CR_SI_2013_Unterstufentheater_06
CR_SI_2013_Unterstufentheater_07
CR_SI_2013_Unterstufentheater_08
CR_SI_2013_Unterstufentheater_09
CR_SI_2013_Unterstufentheater_10
CR_SI_2013_Unterstufentheater_11
CR_SI_2013_Unterstufentheater_12
CR_SI_2013_Unterstufentheater_13
CR_SI_2013_Unterstufentheater_14
CR_SI_2013_Unterstufentheater_15
CR_SI_2013_Unterstufentheater_16
CR_SI_2013_Unterstufentheater_17
CR_SI_2013_Unterstufentheater_18
CR_SI_2013_Unterstufentheater_19
CR_SI_2013_Unterstufentheater_20
CR_SI_2013_Unterstufentheater_21
CR_SI_2013_Unterstufentheater_22
CR_SI_2013_Unterstufentheater_23
CR_SI_2013_Unterstufentheater_24
CR_SI_2013_Unterstufentheater_25
CR_SI_2013_Unterstufentheater_26
CR_SI_2013_Unterstufentheater_27
CR_SI_2013_Unterstufentheater_28
CR_SI_2013_Unterstufentheater_29
CR_SI_2013_Unterstufentheater_30
CR_SI_2013_Unterstufentheater_31
CR_SI_2013_Unterstufentheater_32
CR_SI_2013_Unterstufentheater_33
CR_SI_2013_Unterstufentheater_34
CR_SI_2013_Unterstufentheater_35
CR_SI_2013_Unterstufentheater_36
CR_SI_2013_Unterstufentheater_37
CR_SI_2013_Unterstufentheater_38
CR_SI_2013_Unterstufentheater_39
CR_SI_2013_Unterstufentheater_40
CR_SI_2013_Unterstufentheater_41
CR_SI_2013_Unterstufentheater_42
CR_SI_2013_Unterstufentheater_43
CR_SI_2013_Unterstufentheater_44
CR_SI_2013_Unterstufentheater_45
CR_SI_2013_Unterstufentheater_46
CR_SI_2013_Unterstufentheater_47
CR_SI_2013_Unterstufentheater_48
CR_SI_2013_Unterstufentheater_49
CR_SI_2013_Unterstufentheater_50
CR_SI_2013_Unterstufentheater_51
CR_SI_2013_Unterstufentheater_52
CR_SI_2013_Unterstufentheater_53
CR_SI_2013_Unterstufentheater_54
CR_SI_2013_Unterstufentheater_55
CR_SI_2013_Unterstufentheater_56
CR_SI_2013_Unterstufentheater_57
CR_SI_2013_Unterstufentheater_58
CR_SI_2013_Unterstufentheater_59
CR_SI_2013_Unterstufentheater_60
CR_SI_2013_Unterstufentheater_61
CR_SI_2013_Unterstufentheater_62
CR_SI_2013_Unterstufentheater_63
CR_SI_2013_Unterstufentheater_64
CR_SI_2013_Unterstufentheater_65
CR_SI_2013_Unterstufentheater_66
CR_SI_2013_Unterstufentheater_67
CR_SI_2013_Unterstufentheater_68
CR_SI_2013_Unterstufentheater_69
CR_SI_2013_Unterstufentheater_70
CR_SI_2013_Unterstufentheater_71
CR_SI_2013_Unterstufentheater_72
CR_SI_2013_Unterstufentheater_73
CR_SI_2013_Unterstufentheater_74
CR_SI_2013_Unterstufentheater_75
CR_SI_2013_Unterstufentheater_76
CR_SI_2013_Unterstufentheater_77
CR_SI_2013_Unterstufentheater_78
CR_SI_2013_Unterstufentheater_79
CR_SI_2013_Unterstufentheater_80
CR_SI_2013_Unterstufentheater_81

Herzlichen Dank an I.Schmidt für die vorstehende Fotoarbeit

"Hirngespinster"

Werkschau der Oberstufentheatergruppe

CR  BK OSTT 2013 01
CR  BK OSTT 2013 02
CR  BK OSTT 2013 03
CR  BK OSTT 2013 04
CR  BK OSTT 2013 05
CR  BK OSTT 2013 06
CR  BK OSTT 2013 07
CR  BK OSTT 2013 08
CR  BK OSTT 2013 09
CR  BK OSTT 2013 10
CR  BK OSTT 2013 11
CR  BK OSTT 2013 12
CR  BK OSTT 2013 13
CR  BK OSTT 2013 14
CR  BK OSTT 2013 15
CR  BK OSTT 2013 16
CR  BK OSTT 2013 17
CR BK OSTT 2013 18 EL

Das WHG hilft

Osteraktion der SMV

CR WD Osteraktion_2013 01
CR WD Osteraktion_2013 02
CR WD Osteraktion_2013 03
CR WD Osteraktion_2013 04
CR WD Osteraktion_2013 05
CR WD Osteraktion_2013 06

Wie bereits zum Weihnachtsfest zeigten die Schülerinnen und Schüler des WHG, allen voran die Vertreterinnen der SMV, großes Engagement und sammelten zuhauf u.a. saisonal typisch geformtes Naschwerk. Unter Vermittlung von Frau Widmann ging es wiederum zu Flüchtlingen in der Freimanner Bayernkaserne. Der Dank in Form von strahlenden (Kinder-)Augen ist den Initiatorinnen und Spendern gewiss.